Kapazitätsengpässe: Droht der Verkehrsinfarkt?

3. Dialoganlass vom 28. Februar 2017

 

Der dritte Dialoganlass der Dialogplattform AVENIR MOBILITE | ZUKUNFT MOBILITÄT war dem  Thema „Kapazitätsengpässe" gewidmet.  Hochrangige Vertreter diskutierten mit rund 150 Interessierten über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Engpässe in unserem Verkehrssystem. Die Ausführungen und die Diskussionen im Auditorium der Post AG in Bern ermöglichten spannende Einblicke in ein zentrales Thema. 

 
 

Präsentationen

Christian Hegner, Direktor BAZL, zum Referat 
Erwin Wieland, Vizedirektor ASTRA, zum Referat
Gery Balmer, Stv. Direktor BAV, zum Referat
Kathrin Amacker, Mitglied der Konzernleitung SBBzum Referat
Urs Hany, alt Nationalrat, Präsident Infra Suisse, zum Referat
Susanne Ruoff, CEO Post Ch AG, zum Referat
Stefan Bürgler, Projektleiter Metropolitakonferenz Zürich, Amt für Raumplanung Zug, zum Referat 
 
 

Programm

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 28.02.2017 13:30
Termin-Ende 28.02.2017 17:00
Registration Start Date 12.12.2016 7:00
Stichtag, Anmeldungsende 27.02.2017 16:00
Ort
Auditorium Post CH AG
Wankdorfallee 4
Auditorium Post CH AG
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar