Die digitale Revolution erfasst gegenwärtig alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft und wird ähnliche disruptive Auswirkungen haben wie die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert. Erste Auswirkungen sind auch im Mobilitätssektor sichtbar (selbstfahrende Autos, Uber, elektronisches Ticketing, digitale Mobilitätslösungen usw.). Wir stehen jedoch erst am Anfang dieser Umbrüche.

  • Was bedeutet die Digitalisierung für die verschiedenen Verkehrsträger (Strasse, Schiene, Luft) und für die in diesen Sektoren tätigen Unternehmen und Akteure?
  • Welche Chancen bietet die Digitalisierung für eine intelligente und nachhaltige Mobilität? Welche Risiken bestehen
  • Welche «Road Map» ist nötig damit der Verkehr in der Schweiz den Anschluss an diese Entwicklungen nicht verpasst?