Forumsanlass "Shared Mobility"

Die Dialogplattform AVENIR MOBILITÉ | ZUKUNFT MOBILITÄT hat am 21. Juni 2017 den zweiten Forumsanlass erfolgreich durchgeführt. Die Veranstaltung fand im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern statt. Das diesjährige Thema lautete "Shared Mobility" und wurde von einer Workshop-Gruppe zusammen mit EnergieSchweiz vorbereitet.

An der geschlossenen Veranstaltung nahmen erfreulicherweise vierzig interessierte Mitglieder der Plattform teil. Mit grossem Interesse diskutierten sie die Ergebnisse der Arbeitsgruppe sowie das Grobkonzept für eine nationale Carpooling Offensive.

Hochrangige Vertreter verschiedenster Verbände, Behörden und Firmen meldeten sich zu Wort und beleuchteten die Thematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln. "Shared Mobility" hat grosses Potenzial und könnte unser Verständnis der Mobilität substanziell verändern. Bis dahin gilt es jedoch noch einige Hindernisse zu überwinden. Die Anwesenden waren sich einig, dass als nächster Schritt ein Detailkonzept nötig ist, um die offenen Fragen und die Realisierungschancen einer nationalen Carpooling-Offensive möglichst genau auszuleuchten.

Zum Fazitbericht
Zur Galerie

Die Referate stehen den Mitgliedern von AVENIR MOBILITÉ | ZUKUNFT MOBILITÄT selbstverständlich zur Verfügung. Bitte melden Sie sich dazu per Mail beim Sekretariat.